Learning Hub

Erfahren Sie mehr über die Grundlagen von DxO PhotoLab oder vertiefen Sie Ihr Wissen mit Tutorials, die Ihre Kreativität anregen.

Erste Schritte

Dreiminütige Videos, die Sie Schritt für Schritt mit Ihrer Software vertraut machen.

Alle Videos ansehen

Abschnitt 1/9
Zugriff auf Ihre Fotos
Abschnitt 2/9
Entdecken Sie die Korrekturwerkzeuge
Abschnitt 3/9
Bearbeiten Sie Ihre ersten Fotos

Verstehen

Webinare mit professionellen Fotografen, über die Sie Ihre Software bis ins Detail kennenlernen.

Alle Kanäle anzeigen

Entdecken Sie die Magie des Analogfilms im digitalen Zeitalter neu mit DxO FilmPack 6
Donnerstag, 16. Dezember 2021 7PM CEST • Deutsch

DxO FilmPack basiert auf der Erfahrung von DxO, einem Pionier in den Bereichen optische Korrekturen, Demosaicing und Rauschreduzierung, und gibt die Farben und die Körnung von Analogfilmen originalgetreu wieder. Entdecken Sie die Geschichte der Analogfotografie anhand von 84 originalgetreuen Filmwiedergaben und vielem mehr!

Weitere Webinare folgen in Kürze!
.

Fortschritte machen

10 Fragen, die Sie sich zu DxO PhotoLab stellen

Welche Version ist die richtige für mich: ELITE oder ESSENTIAL?

DxO PhotoLab ist in zwei Editionen erhältlich, ESSENTIAL und ELITE. Beide unterstützen dasselbe Equipment, unterscheiden sich jedoch im Funktionsumfang.


Worin besteht der Unterschied zwischen der Testversion und der Kaufversion von DxO PhotoLab?

Die Testversion ist eine voll funktionsfähige Version von DxO PhotoLab ELITE Edition. Sie können sie 30 Tage lang testen. Um es zu deaktivieren, müssen Sie eine kostenpflichtige Lizenz erwerben und Ihre Software aktivieren.


Bieten Sie ein Abo-Modell an?

DxO PhotoLab wird als unbefristete Lizenz vermarktet, was bedeutet, dass für die Nutzung kein Abonnement erforderlich ist. Es werden regelmäßig größere kostenpflichtige Updates angeboten – zum Beispiel von DxO PhotoLab X auf DxO PhotoLab Y. Kleinere Updates – zum Beispiel von DxO PhotoLab X auf DxO PhotoLab XX – sind kostenlos.


Kann ich JPEG-Dateien in DxO PhotoLab verarbeiten?

Sie können dieses Format verwenden, aber die Möglichkeiten der Bildbearbeitung sind mit einer RAW-Datei viel umfangreicher. Zum Beispiel funktioniert unsere revolutionäre Rauschminderungstechnologie DeepPRIME nur mit RAW-Dateien. Ebenso kann die Software bei Verwendung von Original-RAW-Dateien mit ihren EXIFs die an Ihr Equipment angepassten optischen Korrekturen automatisch anwenden.


Woher weiß ich, ob meine Kamera-/Objektivkombination von DxO PhotoLab unterstützt wird?

DxO PhotoLab unterstützt die meisten auf dem Markt erhältlichen Kameras, egal ob Spiegelreflexkameras, Kompaktkameras, Hybridkameras, Smartphones und sogar Drohnen! Um herauszufinden, ob Ihre Hardware unterstützt wird, werfen Sie hier einen Blick in die Liste der unterstützten Hardware.


Und wenn meine Kamera-/Objektivkombination von DxO PhotoLab nicht unterstützt wird, kann ich die Software trotzdem verwenden?

Ja, Sie können Ihre Bilder auch ohne Hardwareunterstützung komplett in DxO PhotoLab bearbeiten und haben Zugriff auf fast alle Bearbeitungswerkzeuge der Software, die Sie manuell anpassen können. Nachdem Sie Ihre Korrekturen vorgenommen haben, können Sie diese auch speichern.


Ist DxO PhotoLab mit Adobe Lightroom kompatibel?

Ja, DxO PhotoLab bietet Ihnen einen integrierten Workflow mit Lightroom Classic (Version 3.0 und höher). Sie können Bilder im RAW-Format vom Lightroom-Katalog zu DxO PhotoLab übertragen, dort bearbeiten und dann entweder eine Bitmap-Datei (JPEG, TIFF) oder eine lineare DNG-Datei mit allen DxO-Korrekturen oder auch nur optischen Korrekturen zurück übergeben. Mit dieser letzten Option können Sie Ihre Bilder in Lightroom Classic bearbeiten und gleichzeitig die besten DxO-Technologien nutzen.


Sollte ich weiterhin die Katalogisierungsfunktionen von Adobe Lightroom verwenden?

DxO PhotoLab verfügt in seiner Fotobibliothek über viele Dateiverwaltungsfunktionen: Indexieren, Verschlagwortung, Sternchenvergabe, Bildauswahl (behalten oder verwerfen), Bildsuche… Dank seines offenen Systems können Sie einfach und intuitiv auf alle auf Ihrem Computer gespeicherten Bilder zugreifen und so Ihre Bilder problemlos in der Software verwalten.


Muss ich einen langwierigen Bearbeitungsprozess durchlaufen, um meine Bilder zu optimieren?

Nein, denn DxO PhotoLab enthält viele Automatisierungen und Presets. Wenn Sie also ein Bild in der Software öffnen, wird automatisch eine Reihe von Korrekturen angewendet, damit Sie das Beste aus Ihren Aufnahmen herausholen können. So werden automatisch korrigiert bzw. optimiert: optische Fehler, Kontrast, Farbwiedergabe, gesättigte Farben und digitales Rauschen. Sie können dann selbst die Kontrolle übernehmen und die vorgenommenen Korrekturen verfeinern.


Wo finde ich den Preis eines Upgrades, meine Lizenznummern und Download-Links?

In Ihrem Kundenkonto finden Sie Ihre Softwarelizenzen sowie Ihre Download-Links. Dort erfahren Sie auch, ob Sie Anspruch auf ein kostenpflichtiges oder kostenloses Upgrade haben.

Vertiefen

Ein Benutzerhandbuch zur Beantwortung all Ihrer Fragen.

DxO PhotoLab 5 Benutzerhandbuch

Sie haben eine konkrete Frage? Das DxO PhotoLab 5 Benutzerhandbuch enthält alle Antworten.

Top